imageBugfix.png
Fachgruppe
SRE

Willkommen bei der Fachgruppe Software-Reengineering (SRE)

Die Fachgruppe Software-Reengineering behandelt alle Aspekte des Software-Reengineerings und der Software-Wartung.

Der Workshop „Software-Reengineering & -Evolution (WSRE)“ ist die zentrale Tagungsreihe der Fachgruppe Software-Reengineering. Er bietet eine Vielzahl aktueller Themen aus den Bereichen Software-Reengineering und Software-Evolution, die gleichermaßen wissenschaftlichen wie praktischen Informationsbedarf abdecken. Unser Ziel ist die Förderung der Zusammenarbeit und der fachliche Austausch zwischen Forschung und Praxis im deutschsprachigen Raum zu den Themen „Software-Reengineering“, „Software-Wartung“ und „Software-Evolution“. Darunter verstehen wir prinzipiell alle Aktivitäten, deren Ziel die Analyse, Visualisierung, Bewertung, Verbesserung, Migration und Weiterentwicklung von größeren und kleineren Software-Systemen ist.

Die Workshops „Software-Reengineering & -Evolution (WSRE)“ im Physikzentrum Bad Honnef wurde mit dem ersten WSR 1999 von Jürgen Ebert und Franz Lehner ins Leben gerufen, um neben den erfolgreichen internationalen Tagungen im Bereich Reengineering (ICSM, ICPC, MSR, SANER, etc.) auch ein deutschsprachiges Diskussionsforum zu schaffen und war auch die Keimzelle der GI-Fachgruppe SRE. Der Fokus des WSR hat sich neben dem "klassischen" Reengineering auch auf das Gebiet der Software-Evolution erweitert. Der Begriff "Evolution" wurde daher mit dem 16. WSRE in den Workshop-Titel übernommen. Unser Ziel ist die Förderung der Zusammenarbeit und der fachliche Austausch zwischen Forschung und Praxis im deutschsprachigen Raum zu den Themen „Software-Reengineering“, „Software-Wartung“ und „Software-Evolution“. Darunter verstehen wir prinzipiell alle Aktivitäten, deren Ziel die Analyse, Visualisierung, Bewertung, Verbesserung, Migration und Weiterentwicklung von größeren und kleineren Software-Systemen ist. Wir laden Forscher und Praktiker herzlich ein, beim WSRE über Erfahrungen, Projekte, Forschungsergebnisse, Methoden, Werkzeuge, und „War-Stories“ in diesem Bereich zu berichten, ihre aktuellen Arbeiten vorzustellen und in einem offenen Umfeld konstruktiv zu diskutieren.

Aktuelles

Absage von WSRE 2021 und Einladung zu "WSRE light"

Auf Grund der weiterhin bestehenden Corona-Problematik kann der WSRE auch in diesem Jahr leider nicht in der gewohnten Weise im Mai in Bad Honnef stattfinden. Da die dritte Corona-Welle gerade erst an Fahrt aufnimmt, gehen wir davon aus, dass auch noch im Mai Präsenzveranstaltungen weder erlaubt noch vertretbar sein werden. Aufgrund der aktuellen Randbedingungen erachten wir eine Terminverschiebung des Workshops in diesem Jahr nicht als sinnvoll. Wir hoffen sehr, dass nach den Impfungen der WSRE 2022 dann wieder vor Ort in Bad Honnef stattfinden kann.

Um dennoch auch in diesem Jahr als Fachgruppe weiterhin miteinander in Kontakt zu bleiben, laden wir euch für Mittwoch, den 5. Mai 2021 (also in der Woche, für die der WSRE auch ursprünglich geplant war), zu einem "WSRE light" ein. Dieser wird als virtuelle Veranstaltung und in einem reduzierten Umfang von nur etwa 3 Stunden mit folgendem Programm stattfinden:

        15:00 Uhr:   Begrüßung
   ca. 15:15 Uhr:    Keynote-Vortrag von Elmar Jürgens zum Thema
                          "Ist das wichtig oder kann das weg? Überraschende Ergebnisse dynamischer Analysen im Großen"
   ca. 16:00 Uhr:   Vorträge zu den WSRE-Einreichungen

   kurze Pause  

   ca. 16:45 Uhr:   Interaktive Session, in der wir die Erstellung einer "Wissensbasis"
                           zu Software-Reengineering auf den Weg bringen wollen
   ca. 17:45 Uhr:    SRE-Fachgruppensitzung
   ca. 18:00 Uhr:   "Virtuelle Eisdiele" (Open-End)

Um am "WSRE light" teilzunehmen, ist eine kostenfreie Registrierung bis zum 28.04. erforderlich über die Webseite: https://rgse.uni-koblenz.de/wsre/registration.php

Die Einwahldaten für den "WSRE light" werden wir kurz vor der Veranstaltung noch bekanntgeben.

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen geplant.

Vergangene Veranstaltungen